Aktuelles

Sommerprojekt: Die Anmeldungen laufen!

Es ist soweit! Ort und Zeit für das Sommerprojekt stehen fest! Wir freuen uns riesig!Hier alles was ihr wissen wollt und/oder müsst, wenn ihr mitmachen wollt!

WO: WUK, Währinger Straße 59, 1090 Wien. Wir dürfen wieder die wunderbaren Räume des WUK Horts und der ttp nutzen. DANKE!

WANN: vom 01.08. bis 12.08.2017 – Täglich von 10 bis 16:30 Uhr.
Außer Samstag und Sonntag der ersten Woche.
Am Samstag der zweiten Woche findet die Aufführung statt!

WER: Mädchen und junge Frauen mit und ohne Fluchterfahrung zwischen 10 und 18 Jahren. Es gibt Platz für bis zu maximal 30 Teilnehmerinnen.

ANMELDUNG: Sind bis 10. Juni möglich! Einfach ein Mail an theaterflucht@gmx.at, Betreff: „Sommerprojekt“ schreiben.

WIE VIEL: Für Teilnehmerinnen mit Fluchterfahrung ist die Teilnahme kostenlos. 250€ für Teilnehmerinnen ohne Fluchterfahrung. (Verpflegung inklusive.)

Meldet euch zahlreich! Es freut sich auf euch, das TheaterFlucht Österreich Team!

Frühling, Sommer, Flyer und Folder!

Liebe Freundinnen und Freunde, am 08. März starten wir in die neuen Projektwochen die von März bis Juni laufen werden. Anmeldungen sind noch bis 05. März möglich! Wir haben Platz für 10 Mädchen und junge Frauen zwischen 10 und 18 Jahren die gerne tanzen, Theater spielen und Kunst und Kultur vielfältig erleben wollen.

Wo: Theater der Jugend, Neubaugasse/1070 Wien

Wann: ab 08. März jeden Mittwoch von 17 bis 19 Uhr

Was kostet das: pay as you can

Sodala. Den Sommer planen wir auch schon! Wenn mit den Räumlichkeiten alles gut geht, dann findet Theaterflucht im Sommer wieder im WUK statt, und zwar vom 31. Juli bis 12. August. Wer interessiert ist kann sich gerne schon anmelden.

Und dann haben wir auch noch neue Folder und Flyer die wir euch zeigen wollen!

Bitteschön! Als Vorschau und zum genaueren betrachten auch als pdf!

bildschirmfoto-2017-02-13-um-18-19-27

theaterflucht-folder

theaterflucht-flyer

Ein ganzes Jahr, das Theater der Jugend und TheaterFlucht

ES GIBT GROSSARTIGE NEUIGKEITEN! HALTET EUCH FEST!

Beginnend mit Mittwoch dem 12. Oktober können wir TheaterFlucht nun ganzjährig anbieten! Möglich macht dies nicht zuletzt eine Kooperation mit dem Theater der Jugend, welches uns in diverser Weise unterstützt und Proberäume zur Verfügung stellt. EIN GROSSES DANKE AN DAS THEATER DER JUGEND AN DIESER STELLE! (www.tdj.at)

WIR SIND ÜBERGLÜCKLICH! Die Mühen der letzten Jahre haben sich ausgezahlt und nun endlich, nach vier Jahren TheaterFlucht ist es möglich, das Projekt auch über den Sommer hinaus anzubieten. Wunderbar!

Wir haben noch Plätze für Teilnehmerinnen im Alter zwischen 10 und 18 Jahren. Anmeldungen sind bis 10. Oktober möglich. Mehr Informationen unten an, im Pressetext.

Hier der aktuelle Pressetext:

Das inklusive Tanz-Theater-Projekt Theaterflucht startet am Mittwoch den 12.Oktober im und in Kooperation mit dem Theater der Jugend und sucht für die nächsten zehn Wochen spiel- und tanzbegeisterte Mädchen und junge Frauen im Alter zwischen 10 und 18 Jahren. Theaterimprovisation, Tanz und kreative Übungen bestimmen unsere gemeinsame Zeit! Das spezielle daran: TheaterFlucht bietet Mädchen mit und ohne Fluchterfahrung und somit aus aller Welt die Möglichkeit, sich kennen zu lernen und gemeinsam an einer Theater-Tanzperformance zu arbeiten. Diese präsentieren wir am 17. Dezember der Öffentlichkeit.

Anmeldungen bis 10. Oktober unter: susanna@theaterflucht.at

Daten:
Projektstart: Mittwoch, der 12.Oktober, 16:30 – 18:30 Uhr
Im Folgenden jeden Mittwoch von 16:30 – 18:30 Uhr

Wo: Theater der Jugend
Neubaugasse
1070 Wien
Die Teilnahme am Projekt ist für alle Mädchen und jungen Frauen kostenlos.

dsc_2562

TheaterFlucht 2016: Videobeitrag vom 12.08.2016 auf derstandard.at

Video und Bericht von Vanessa Gaigg, Oona Kroisleitner und Maria von Usslar

Einblick in das Sommerprojekt 2016

Nominierung als „Ort des Respekts“

TheaterFlucht wurde als „Ort des Respekts“ nominiert! FREUDE! Und Aufregung!

Aus 800 eingereichten Projekten für die Kampagne „Orte des Respekts“ www.ortedesrespekts.at wurden 449 als „Ort des Respekts“ nominiert. Im September werden nun alsbald die 9 Landessieger und 1 Bundessieger ausgewählt. Für diese gibt es finanzielle Unterstützung. Haltet TheaterFlucht die Daumen!

nominierung_odr_2016_logo


Förderungen MA57 und MA17

Nach zahlreichen Stunden der Antragstellung, kleinen und großen Aufregungen, Tagen des Bangens und Hoffens ist es nun soweit! Wir haben Rückantworten von den Stellen MA57 (Frauenförderung) und MA17 (Integration und Diversität) erhalten:

BEIDE STELLEN FÖRDERN THEATERFLUCHT FÜR DAS JAHR 2016!

Das ist großartig und ermöglicht es uns auch erstmals, das Projekt über den Sommer hinaus anzubieten. Nähere Infos folgen! Seid gespannt!

MA_57_Logo JPGMA17_Balken


Schwerpunkt 2016: Räume für Mädchen und junge Frauen

In den letzten drei Jahren richtete sich das Projekt an Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 7 und 14 Jahren. 2016 setzt TheaterFlucht einen Schwerpunkt und bietet das Programm speziell für Mädchen und junge Frauen an.

Neue Zielgruppe:
Während für unbegleitete minderjährige Burschen bereits einige Angebote zur (Frei-)zeitgestaltung bestehen, gibt es kaum Räume nur für Mädchen und junge Frauen im Asylverfahren. Hierin sehen wir Handlungsbedarf und bieten unser Programm TheaterFlucht daher im Sommer 2016 gezielt für junge Frauen mit und ohne Flucht- bzw. Migrationserfahrung zwischen 10 und 18 Jahren an.

Im August 2015 wurden im Haus Liebhartstal in Wien 30 unbegleitete minderjährige Mädchen untergebracht. TheaterFlucht hat reagiert und ist mit dem Haus Liebhartstal, wie schon zuvor mit dem Freunde Schützen Haus, eine Kooperation eingegangen: TheaterFlucht und das Team des Hauses Liebhartstal stehen in stetem Kontakt und so hat TheaterFlucht bereits Interessensbekundungen und Zusagen von 14 der Mädchen und Frauen für die Teilnahme am Sommerprojekt.

So hoffen wir, neben bekannten Gesichtern (für viele der Kinder ist TheaterFlucht ein jährlicher Fixpunkt) auch viele neue Mädchen und junge Frauen begrüßen zu dürfen.

Die Anmeldungen laufen noch bis 17. Juli. Ein paar freie Plätze gibt es noch. 

Unkostenbeitrag für beide Wochen inklusive Verpflegung: 200 €. Für die Teilnehmerinnen im Asylverfahren ist die Teilnahme kostenlos, ebenso wie für jene Kinder und Jugendlichen, deren Familien sich die Teilnahmegebühr nicht leisten können. Bei Fragen und Interesse Kontakt unter: theaterflucht@gmx.at


Benefizkonzert im Porgy&Bess

Am Sonntag dem 06.12. 2015 findet im Porgy&Bess bereits zum zweiten Mal ein kleines, feines Benefizkonzert für TheaterFlucht Österreich statt. Lukas Kranzelbinder und Benny Omerzell organisieren nach dem großen Erfolg im letzten Jahr eine Fortsetzung der legendären „Liederabende“ in der Strengen Kammer im Porgy & Bess.

An 3 Adventsonntagen präsentieren eine bunt gemischte Vielzahl an Sängerinnen, Sängern, Sprechern, usw… ihre liebsten Lieder. Gediegen unterstützt von Benny Omerzell am Flügel und Lukas Kranzelbinder am Kontrabass entsteht so eine kammermusikalisch intime Adventstunde zwischen Hansi Dujmic, Billy Joel und Richard Strauß, welche die Herzen öffnen und Taschen leeren soll! Die an diesen Abenden entstehenden Einnahmen werden gänzlich an karitative Einrichtungen gespendet!

Kommenden Sonntag gehen die Einnahmen an TheaterFlucht Österreich. Kommet zahlreich!


TheaterFlucht Österreich 2015

© Amina Lehner  


Anmeldungen für 2015 laufen!

Liebe Kinder, liebe Eltern!

Die Anmeldungen für das TheaterFlucht Projekt 2015 laufen! Noch bis 31. Juli könnt ihr euch bei uns melden, um im Sommer dabei zu sein! Was wir machen? Wir tanzen, spielen Theater, basteln Kostüme und Bühnenbilder, gehen auch mal in den Park und schaffen dabei in den beiden Wochen gemeinsam einen Raum, in welchem die vielbeschworene „Integration“ vom theoretischen Konzept zu gelebter Praxis wird! Kinder aus aller Welt lernen sich bei TheaterFlucht kennen und schaffen in den beiden Wochen gemeinsam eine Präsentation, die am 22. August um 15 Uhr FreundInnen, Bekannten, Eltern und Interessierten präsentiert wird. Es wird sicherlich wieder großartig! 

Anmeldungen bis 31. Juli an: theaterflucht@gmx.at

Flyer 2015 Flyer 2015

© Amina Lehner  


TheaterFlucht Österreich 2014

© Amina Lehner

__________________________________________________________

TheaterFlucht Österreich 2013

_______________________________________________________________________________

Winter ist es geworden. Grau. Und kühl. 
Dennoch oder gerade deshalb wollen wir feiern. 
Den Winter. Zum Beispiel. Oder aber auch : Vergangenes. Und Kommendes. 

Das erste TheaterFlucht Österreich Projekt ist im Sommer über die Bühne gegangen und nun wollen wir alle mal wieder zusammen kommen. Kinder, Freiwillige, Freunde, Bekannte, Eltern, Großeltern und wer sonst noch alles Lust und Zeit hat. Lasst uns gemeinsam auf den Sommer zurückblicken und gleichzeitig einem neuem Sommer entgegen schauen. 

Lasst uns Buntes in das trübe Grau tragen! Und zusammen feiern und Einblicke und Rückblicke teilen!

Daher: kommet am 12.12.2013 ab 19 Uhr 
ALLE IN DIE LICHTFABRIK! 

Es erwartet euch Einiges: 

BEKANNTE UND NEUE GESICHTER

THEATERFLUCHT FILM-PREMIERE

GESCHICHTEN VON FRÖSCHEN UND SCHNEEMÄNNERN

MUSIK UND ALLERLEI

und natürlich und selbstredend: SÜSSES und FLÜSSIGES!

Versuch4

_______________________________________________________________________________

Nach den schönen und gelungenen zwei Wochen „TheaterFlucht“ sind wir bereits wieder am denken, organisieren, planen, tun… Sobald es Neues gibt, informieren wir! Jetzt schon in großer Vorfreude auf das nächste Mal,

das TheaterFlucht-Team

_______________________________________________________________________________

Nach dem großartigen Benefizkonzert, steht nun wieder die Organisation an. TheaterFlucht rückt näher und wir suchen noch FREIWILLIGE:

Nach vielen Stunden Konzept schreiben, Förderanträge ausfüllen, organisieren und vielen Stunden der Verzweiflung, aber auch nach einem Haufen an Glücksmomenten, rückt TheaterFlucht immer näher und wird demnach die Planung immer konkreter. Wir haben ein Datum, Räumlichkeiten, Theater- und TanzpädagogInnen, Kinder (mehr als geplant) und ein bissi Geld (weniger als geplant). Was uns jetzt noch fehlt, sind helfende Hände – es muss immerhin eingekauft, gekocht, abgewaschen, gespielt, gebastelt, fotografiert, gefilmt, abgeholt und zurückgebracht werden. Deshalb wenden wir uns an euch.

TheaterFlucht findet vom 12.-25. August im WUK statt. Wenn ihr in diesen Wochen, an manchen Tagen oder auch nur an einem, Zeit und Lust habt, uns zu unterstützen – bei welchen Dingen auch immer (oben angeführt) – schreibt uns oder ruft uns an. Je früher desto besser. Je konkreter desto einfacher für uns.

theaterflucht@gmx.at oder 069918115035

Mit viel Vorfreude und einem großen Dankeschön im Voraus,

das TheaterFlucht-Team

_______________________________________________________________________________

BENEFIZKONZERT zugunsten von THEATERFLUCHT:

Wenn (3 von) 5/8erl in Ehr´n: „Die einzige wirklich coole Mundart–Band des Landes (…)“ (KURIER) und Florian Horwath, den Sven Regener einst als den ersten österreichischen New-Folk-Star bezeichnete, aufeinander treffen und von Hosea Ratschiller, Kabarettist und „Philosoph mit Hüftschwung“ (Süddeutsche Zeitung) sowie Stefan Galler, Singer-Songwriter aus Wien, Gesellschaft erhalten, dann werden Grenzen gesprengt und aufgehoben. Ein Abend zwischen Musik und Kabarett, ein Abend für Herz, Hirn und Ohren! Und nicht zuletzt für den guten Zweck. Die Herren erheben ihre Stimmen an diesem Abend zugunsten von TheaterFlucht Österreich. Der Erlös des Abends (freie Hutspende) kommt dem integrativen Bildungsprojekt zugute. Lassen wir es scheppern und donnern: KOMMEN! HÖREN! GENIESSEN! UNTERSTÜTZEN!